Warum Fliegeneier für den Igel so gefährlich sind.

Fliegeneier wie sehen die eigentlich aus? Und warum wird bei Fliegeneier die Situation so extrem hektisch und alles steht Kopf?

Bild: Fliegeneier umittelbar bei einem Igelunterschlupf

Bild: Fliegeneier im Futternapf

Auf verletzten / schwachen / kranken Igel (egal welches Alter der Igel hat) lassen sich sehr gerne Schmeißfliegen nieder, diese werden durch einen speziellen Geruch angelockt welcher der Igel ausströmt (bakterieller Abbau von Eiweiß, bzw. Wundgeruch / Verwesungsgeruch).
Diese Eier legt die Schmeißfliegen direkt im Stachelkleid ab bzw. am Körper des Igels.

Die Ei- und Larvenentwicklung reguliert sich durch die äußeren Bedingungen. Die Larven schlüpfen in der warmen Jahreszeit schon nach ca. 24 Stunden. Temperaturen um 25 ° C verkürzen den Schlupf um ca. 12 Stunden, im Klartext je wärmer es ist je schneller schlüpfen die Maden 🥴

Die Fliegeneier sehen wie kleine weiße Stäbchen aus (Mini Reiskörner) die büschelweise am Igel festkleben 🧐

Die dann frisch geschlüpften Mini-Maden bevorzugen in die Körperöffnungen der Igel zu kriechen (Augen, Nase, Ohren, Maul, After, Penis, Vulva) auch findet man sie oft an den Beugen der Beine. Sollten offene Wunden bestehen kriechen sie natürlich auch dort hinein 🥺

Sie ernähren sich von abgestorbenen Gewebe, Wundgewebe, Fleisch ……. sie fressen den Igel bei lebendigem Leibe auf 😱

Igel mit einem Fliegeneierbefall / Madenbefall sind geschwächt, völlig apathisch, schwach und können sich bei Berührung oft auch nicht mehr einrollen. Sie leiden unglaubliche Schmerzen 💔

Aus diesem Grund müssen die Fliegeneier sofort abgetragen werden, wir verwenden hierzu sehr gerne saubere Mascara-Bürsten, saubere Zahnbrüsten, Pinzetten, Flaschenreiniger, Zahnstocher etc.
Bitte badet die Igel nicht im warmen Wasser um die Maden zu entfernen, das warme Wasser hat den gleichen Effekt wie die warme Luft die Maden schlüpfen schneller … grundsätzlich sollten Igel nie gebadet werden da es sie extrem unter Stress setzt und das für ein eh schon schwaches Tier tödlich enden kann.

Darum auch hier wieder die Bitte schaut euch die Tiere die tagsüber gefunden werden genau an, checkt sie gründlich ab schaut hier fünfmal hin statt nur zweimal. Versucht die Tiere auszurollen (falls sie sich noch einrollen).

Wendet euch umgebend an eine Igelstation in euer Nähe oder an einen igelkundigen Tierarzt hier zählt jede Minute / Sekunde den sind die Maden einmal in den Körperöffnungen bringt man sie kaum noch raus und keiner von uns möchte sich vorstellen wie sich das anfühlt.

Schon bei kleinen blutigen Verletzungen ist Vorsicht geboten den der Blutgeruch lockt die Schmeißfliege an und sie legt ihre Eier ab … der Igel selbst hat keine Chance sich da gegeben zu wehren!!!

Darum bitte in einem solchen Fall „Füße in die Hand“ 🏃‍♀️🏃🏻‍♂️ versuchen die Fliegeneier abzutragen, kontaktiert umgebend eine Igel-Station und bringt den Igel umgebend dorthin… hier ist kein „trödeln“ angesagt hier heißt es sofort handeln!

Euer „Welt der Igel e.V.“ Team

Sandra Gleich
Igelpflegerin
Igelnews

Wir suchen Dich!

Wir suchen Dich! „Oh wie süß die doch sind, das möchte ich auch machen“ Wir vom Verein „Welt der Igel e.V.“ möchten gerne Zuwachs bekommen.

Weiterlesen »