Der verlorene Kampf...

Igelpfleger müssen oft mit den Tränen kämpfen. Bilder wie diese sind sind immer mehr zu sehen…

Und wieder haben wir einen Kampf verloren …. Lotte ein adultes Weibchen 🖤

Lotte wurde morgens gegen 10.00 Uhr von der Finder beim spazieren gehen mit ihrem Hund gefunden. Total abgemagert übersäht von Fliegeneier. Dank einer guten Anleitung am Telefon konnte die Finderin viele Fliegeneier entfernen.

Als Lotte dann gegen Spätmittag endlich auf dem Behandlungstisch unserer Pflegestelle war bot sich dort ein Bild des Schreckens.
Das warme Wetter lies die Maden sehr rasch schlüpfen und es befanden sich bereits Mini-Maden in beiden Augen und dem Mund von Lotte.
Stundenlang wurden diese abgetragen, die Wunden gesäubert, Maden entfernt.

Leider hat es Lotte nicht geschafft, sie ist am nächsten Tag ruhig eingeschlafen 😢

Lotte fiel keinem Unfall zu Opfer, keinem massiven Parasiten-Befall …. NEIN Lotte ist verhungert und verdurstet.

Ihr Stachelkleid lag neben ihrem Körper so extrem untergewichtig war sie 🖤

Unsere Wildtiere verdursten und verhungern wir möchten euch bitten helft ihnen … stellt frisches Wasser bereit, legt eine geschützte Futterstelle an und füttert Igel zu (Getreide-freies und zuckerfreies Katzenfutter ohne Soße mit einem Fleischanteil von über 65%. Ungewürztes Rührei oder Rinderhackfleisch, gekochte Hähnchenschlegel .., bitte kein gekauftes Igelfutter sorry aber das ist gelinde gesagt Müll).

Unser ältestes Wildtier ist vom aussterben bedroht … das dürfen wir nicht zulassen.
Lotte ist ein Opfer des massiven Insekten-Rückgangs für sie kam jede Hilfe zu spät 🥺 aber da draußen gibt es noch Igel die eure Hilfe benötigen …. lasst sie bitte nicht im Stich ❤️

Vielen Dank im Namen des kompletten Teams von „Welt der Igel e.V.“

Sandra Gleich
Igelpflegerin
Igelnews

Wir suchen Dich!

Wir suchen Dich! „Oh wie süß die doch sind, das möchte ich auch machen“ Wir vom Verein „Welt der Igel e.V.“ möchten gerne Zuwachs bekommen.

Weiterlesen »